Hunderte Hunde wie Buck und Hera
konnten wegen großzügiger
Menschen wie Dir gerettet werden

ROLDA im Testament – drei Formen

1. Erbeinsetzung

An erster Stelle stehen Ihre Liebsten. Ehepartner, Kinder und Eltern haben per Gesetz Anspruch auf einen Mindestanteil des Nachlasses. Frei verfügen können Sie über das Vermögen, das diesen Teil übersteigt. Dafür können Sie  ROLDA als Miterben begünstigen. Falls keine pflichtteilsgeschützten Erben da sind, können Sie ROLDA sogar als Alleinerben einsetzen.

2. Legat

Mit einem Legat können Sie ROLDA mit einer Bar- oder Sachspende aus Ihrem Nachlass berücksichtigen. Dabei wird ROLDA nicht Erbe, sondern hat gegenüber den Erben Anspruch auf die vermachten Vermögenswerte. Auch beim Legat haben Ehepartner, Kinder und Eltern Anrecht auf einen Mindestteil des Nachlasses.

Mit dem Erlös aus Sachspenden wie einer Liegenschaft oder Antiquität arbeitet ROLDA.

3. Begünstigung durch Versicherungen

Bei einigen Versicherungsarten können Sie die Begünstigung im Todesfall frei wählen. Sie können ROLDA als begünstigte Organisation einsetzen. Bitte erkundigen Sie sich direkt bei Ihrer Versicherung.

Testamentaktualisierung:

 

Um Konflikte mit früheren Testamenten zu vermeiden (auch briefliche Versprechen fallen darunter), hat sich folgende Formulierung eingebürgert: «Meine bisherigen Verfügungen hebe ich auf.»

In sechs Schritten zum Testament

 

Die folgenden sechs Schritte unterstützen Sie bei der Erstellung des Testaments:

1

Erstellen Sie eine Inventarliste, die Ihnen einen Überblick über Ihr gesamtes Vermögen verschafft.

2

Es gibt Personen, die erbrechtlich pflichtteilgeschützt sind, also in jedem Fall einen Mindestanteil Ihres Vermögens erben. Dazu gehören Kinder, Ehepartner und Eltern. Über den Pflichtteil hinaus können Sie im Testament jedoch Personen und Institutionen begünstigen, die Ihnen zusätzlich am Herzen liegen. Machen Sie eine Auflistung mit den Namen dieser Personen und Organisationen.

3

Nach Fertigstellung dieser Liste überlegen Sie sich, wem Sie welche Teile Ihres Vermögens vererben möchten.

4

Damit haben Sie die wichtigsten Inhalte Ihres Testamentes zusammengetragen. Auf dieser Grundlage können Sie nun einen ersten Testamententwurf schreiben. Nehmen Sie den Entwurf nach einigen Tagen nochmals in die Hand. Ergänzen und ändern Sie ihn, bis Sie von Ihrem Entwurf überzeugt sind.

5

Nehmen Sie den Entwurf als Vorlage und schreiben Sie jetzt Ihr Testament. Bitte beachten Sie, dass es von Anfang bis Ende handgeschrieben, mit Ort und Datum versehen und von Ihnen unterzeichnet ist. Bei anspruchsvollen Vermögenssituationen oder komplexen Verwandtschaftsverhältnissen empfiehlt es sich, eine Fachperson hinzuzuziehen.

6

Hinterlegen Sie Ihr Testament an einem sicheren Ort Hinterlegen an einem sicheren Ort, damit es nach Ihrem Tod gefunden wird: zum Beispiel bei einem Willensvollstrecker (Anwalt, Notariat, Hausbank) oder der zuständigen amtlichen Stelle Ihres Wohnkantons oder Ihrer Wohngemeinde. Halten Sie „Anordnungen im Todesfall“ in einem separaten Brief an das Zivilstandsamt fest. Nach Ihrem Tod wird Ihr Testament eröffnet. Ihr letzter Wille wird den von Ihnen begünstigten Personen und Organisationen mitgeteilt.

So helfen wir Ihnen

 

Wir helfen und beraten
Gerne überprüfen wir Ihr Testament mit einer Fachperson auf formelle Richtigkeit und inhaltliche Korrektheit. Ein Testament muss vom Anfang bis zum Schluss eigenhändig und handschriftlich niedergeschrieben werden, mit Datum versehen und unterzeichnet sein.

Für einen Erbvertrag bedarf es einer notarielle Beurkundung. Wenden Sie sich dafür an Ihr Notariat.

Wir helfen Ihnen gerne, die optimale Lösung für Ihr Anliegen zu finden. Wichtige Formulierungen
Mit diesen Formulierungen können Sie ROLDA begünstigen:
ROLDA als Miterben einsetzen:
«Nach Ausrichtung aller Pflichtteile soll der restliche Nachlass wie folgt verteilt werden: 50% an Hans Muster, 50% an ROLDA.»

ROLDA als Alleinerben einsetzen: «Ich setze ROLDA als meinen Alleinerben meiner gesamten Hinterlassenschaft ein.» «Ich vermache mein gesamtes Vermögen ROLDA.»

ROLDA mit einem Legat berücksichtigen: «Aus meinem Nachlass sind folgende Vorabvermächtnisse auszurichten: ROLDA CHF 10‘000.» «Meine Liegenschaft an der Musterstrasse in Zürich vermache ich ROLDA.»

Wähle Dein Land aus
img

Legacy USA

img

Legacy Info UK

img

Legacy Romania

img

Legacy Info Germany

img

Legacy Australia

img

Legacy Switzerland

img

Legacy Sweden

img

Legacy Norway

Für die restlichen Länger gilt:

Wenn Ihr Land oben nicht aufgeführt ist, Sie jedoch ein Geschenk in Ihrem Testament an ROLDA in Rumänien hinterlassen möchten, besuchen Sie diese Seite

MEHR INFORMATIONEN

Testament in der Schweiz

Association ROLDA Suisse
Adresse: Rue des Grands-Proz 2A, 1957 Ardon
Schweiz
Téléphone: 0041-794372541
Emaillegacy@rolda.org
Websitehttps://rolda.ch

Testament in der Rumänien

Fundatia ROLDA, CUI: 18416340
Adresse: Str. Feroviarilor 16, Bl. C2, ap. 18 , 800563 Galati, Rumänien
Téléphone: 004-0748903612
Email: legacy@rolda.org
Website: https://rolda.org